Neu: BLOG

…ist in der Entwicklung. Die Ganze Seite soll auf WP umgestellt werden. Inhalten und Templates werden Veränderungen zugefügt werden. Come back.

DAI – „The other america“

Mein längstes Projekt in 2008, die Ausstellung „The other America“ im DAI Heidelberg ist nun fast durchgestanden…ARVE Error: need id and provider
Ich war an der Konzeption der Medientechnik und einiger Installationen beteiligt und konnte neben DVD/TFT Kombinationen noch weitere Videoinstallationen unter Einsatz ausgeklügelter Hard-/Software Nutzung verwirklichen (siehe Technik-Artikel).

Festivilla 2008

9 Tage und 9 Nächte Showtime + VillaTV + Installation. Mit bis zu 700 Gästen, Thementagen und das alles bei gut gemixtem Wetter. Mehr Videos des VillaTV von der Festivilla 2008 gibt’s auf Youtube/therealtimvis.[local /wp-content/uploads/2008/10/festivilla_impressionen.mp4 Download Video]

Festivilla 2007

Ganze neun Tage Experimentierfläche auf zwei Projektionsflächen! Die extra für mich weiss gestrichene Hauswand wurde wieder durch den „großen“ Hitachi Beamer illuminiert und zwei der „kleinen“ Epson Beamer waren dauerhaft über der 6x4x4 Meter Bühne montiert und projezierten auf zwei nebeneinander angebrachte Opera-Folien. Ausserdem waren noch eine On-Top Kamera mit Fish-Eye-Objektiv über der Bühne, das Funkkamerasystem und eine weitere fest montierte Kamera im Einsatz. „Festivilla 2007“ weiterlesen

Fünf-Jahres-Party im Storchennest

Diesmal konnte ich auch endlich mal die Show-Software ScreenAV einsetzen: Habe eine eineinhalbstündige Show als Retrospektive alter Flyer programmiert. ScreenAV bietet den Vorteil sehr grosse Texturgrössen zu unterstützen. Die Flyer lagen in bis zu 6420×3270 Pixel vor und es wurde auf einen Punkt über mehrere Minuten ganz langsam auf bis zu 16-fache Vergrösserung hineingezoom. Gleichzeitig war die Funkkamera unterwegs und wurde an diesen Abend auch nur von Gästen geführt, was offenbar für einige ziemlich unterhaltsam war. Ihr Bild war als Blickfang, z.B. während der Getränkebestellung auf drei 22″ TFT’s hinter der Bar zu sehen.