B-Seite 2010 (20.-27.3.)

Ich freue mich tierisch darauf die ganzen Vorbereitungen der letzten Monate auf der B-Seite gedeihen zu sehen.Die B-Seite findet vom 20. – 27. März im Zeitraumexit statt. Der Termin der Vernissage fällt also geschickterweise auf die Lange Nacht der Museen. Das Ende schliesst an die TimeWarp in Mannheim an. Es verspricht also – nicht nur wegen der mir bekannten Internas – ein großartiges Festival zu werden.Von mir könnt ihr dort die Videoinstallation Mensch-Maschine.Einstufung (als mensch-maschine; in Zusammenarbeit mit pgs), eine Kamerainstallation sehen. Ausserdem sorge ich für die Realisierung der Netzwerk- und Streaminginfrastruktur. Alle meine Kameraquelllen stehen deshalb zur weiteren Verwendung im lokalen Netzwerk als Livestreams zur Verfügung.

B-Seite2010 from pixelschubser on Vimeo.

„Das nicht-kommerzielle Festival setzt sich mit den Spielarten moderner visueller Kunst auseinander, lotet mediale Schnittmengen aus und erschließt dabei seinen Besuchern neue Betrachtungsweisen, Strömungen und Perspektiven. Video-Art, Computerkunst, interaktive Projektionen sowie Lichtdesign werden als tragende Eckpfeiler der Veranstaltung fungieren, Gespräche, Vorträge und Workshops werden zudem das visuelle und auditive Angebot flankieren. Zeitgleich findet nun schon die zweite VJ-Konferenz im Süddeutschen Raum statt.Eine der erfreulichsten Neuerungen der Festivalwoche ist, dass das von der Mannheimer Agentur cosmopop veranstaltete Jetztmusik-Festival 2010 erstmals eine enge Kooperation mit der B-Seite eingehen wird.Auf diese Weise konnten durch die gemeinsame Förderung durch den Beauftragten für Musik und Popkultur der Stadt Mannheim sowie der FilmCommission Metropolregion Rhein-Neckar innovative und vor allem interdisziplinäre Projekte der verschiedenen Kunstrichtungen umgesetzt werden.“http://jetztkultur.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.